© Jürgen Hüttmannsberger

KJ Championsliga - Jürgen Hüttmannsberger

KJ-Championsliga 2018

NACH DEM TURNIER IST VOR DEM TURNIER! Auch 2018 wird das traditionelle KJ-Hallenfußballturnier stattfinden.

Gekickt wird diesmal am 03.03.2018 im Landessportzentrum Graz (LSZ), Jahngasse 3, 8010 Graz. Wir starten mit einem gemeinsamen Wortgottesdienst um 09:00 Uhr in der Halle.
 

Teilnahmebedingungen für unser Mixed-Turnier:

 

  • Es wird in vier 4er Gruppen gespielt. D. h. es können max. 16 Teams beim Turnier mitspielen. Ein zweites Team pro Pfarre ist nur erlaubt, wenn die max. Teamanzahl noch nicht erreicht ist.
    Ab der 17. Anmeldung wird eine Warteliste eingeführt. Fällt eine der ersten 16 Mannschaften aus, rückt das erste Team der Warteliste nach, usw...
    Bei deutlich mehr als 16 Anmeldungen steht der Turnierleitung frei den Modus zu ändern (wird rechtzeitig bekannt gegeben).
  • Ein Team besteht aus min. 5 Spieler/innen (4 + 1), 4 Feldspieler/innen und 1 Tormann/frau. Es sind max. 5 Ersatzspieler/innen erlaubt, d. h. ein Team kann aus max. 10 Spieler/innen bestehen.
  • Es müssen min. 2 Frauen pro Team im Kader sein und min. eine Frau muss IMMER am Spielfeld sein (dazu zählt auch das Tor).
  • Teilnahmeberechtigt sind Spieler/innen ab der Firmvorbereitung bis zum vollendeten 23. Lebensjahr (Stichtag: 03.03.1994). Zwei Ausnahmen bis zum vollendeten 35. Lebensjahr sind erlaubt (Stichtag: 03.03.1982), wobei nicht beide gleichzeitig am Feld stehen dürfen.
  • Es sind  max. zwei Vereinsspieler/innnen pro Team erlaubt (egal ob 2 Frauen, 2 Männer, 1 Frau und 1 Mann). Es dürfen aber nicht beide zugleich am Spielfeld sein!
  • Das Nenngeld pro Team beträgt EUR 50,- inkl. Verpflegung.
  • Tore von Frauen zählen doppelt!

Mehr Infos und weitere Regeln gibt es hier!

Es wird auch wieder eigene Wertungen für die besten Fans und kreativsten Trikots geben!

Die Anmeldefrist ist vorbei und die Auslosung hat stattgefunden. Welche Teams dabei sind und in welchen Gruppen spielen, findet ihr hier!

Kontakt: Reinhold Zarfl, reinhold.zarfl@graz-seckau.at, 0676 / 8742-6886